Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

SUNNYHEAT hat den niedrigsten Energieverbrauch von allen auf dem Markt befindlichen Infrarot-Heizsystemen.

Unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt und besitzen aufgrund der hohen Effizienz und Rentabilität große Anerkennung.

Bei der Wahl von SUNNYHEAT als primäre Heizquelle für Haus und Wohnung spart ihre Familie Energiekosten für unabsehbare Zeit - diese Tatsache im Vergleich zu allen konventionellen Heizsystemen.

SUNNYHEAT Infrarot Heizungen sind einfach zu installieren, verbraucherfreundlich und werden mit einer 5-jährigen Garantie verkauft.

 

                             

                                                   Konventionelle Heizsysteme                                                   Infrarot Heizung

 

SUNNYHEATfunktioniert auf Basis der Infrarot-Langwelle. Da die Heizkörper im Betrieb kein Licht abgeben, gehören sie zu der Gruppe der "Dunkelstrahler". Die Infrarot-Langwelle ist unsichtbar und beim erreichen von Oberflächen wird an diesen Wärmeenergie umgewandelt, aufgenommen und reflektiert, unabhängig von der Umgebungslufttemperatur.

 

Gleich dem Sonnenprinzip - erst die Erwärmung der Objekte mit anschließender indirekter Folge der Umgebungslufttemperatur

 

Beim Infrarotheizen sind zwei verschiedene Verfahrensweisen involviert. Die Eine bezieht sich auf die Strahlung und die Andere auf den "Isoliereffekt" der Umgebungsluft.

Werden die SUNNYHEAT-Heizkörper in einem kalten Raum in Betrieb genommen, so wirken Strahlung und Isoliereffekt in Kooperation. Steigt die Lufttemperatur, so nimmt die Strahlungsintensität proportional ab. Sobald die gewünschte Lufttemperatur erreicht ist, bleiben Lufttemperatur und Strahlungsintensität konstant; d.h. dass beide Verfahrensweisen nun einen stabilen und angeglichenen Zustand für ein angenehmes Raumklima erreicht haben.

 


Das IST und die Heizkörperelektronik (präziser und stabiler PI-Regler integriert) bilden die Basis für die

SUNNYHEAT-Energiespartechnologie.

Beide Komponenten stehen in kontinuierlicher Kommunikation zur momentan gemessenen und der gewünschten Temperatur. Durch permanente Neuberechnung der Elektronik wird somit der sparsamste Verbrauch bis zum Erreichen der gewünschten Endtemperatur ermittelt.

Da ab diesem Moment das "Regelsystem" in Kraft tritt, erzielt man den möglichst niedriegsten Energieverbrauch im Vergleich zu allen anderen Heizsystemen.


SUNNYHEAT Infrarot-Heizpaneele erreichen die außergewöhnlich hohe Srahlungstemperatur von bis zu 180°C.

Dieser hohe Temeraturwert garantiert das schnelle Aufheizen eines jeden Raumes und ermöglicht, im Gegensatz zu anderen Infrarot-Heizungen, zuverlässig auch die Beheizung großer Raumflächen.